Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
AEG Protect B PRO 1000 USV 1000VA - 900W Rack/Tower LineInteractive

Abbildung kann vom Original abweichen

AEG Protect B PRO 1000 USV 1000VA - 900W Rack/Tower LineInteractive
383,78 €*
Nettopreis: 322,50 €
 
Stück
 
 
AEG PROTECT B. 1000 PRO - USV - Wechselstrom 220/230/240 V - 900 Watt - 1000 VA - RS-232, USB - Ausgangsbuchsen: 8 - 2U - 48.3 cm ( 19" ) - Großbritannien und Nordirland, Europäische Union - Schwarz, Silber

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

AEG

C0345465

6000013872

18,56 kg

 
 
 
 
niedriger Lagerbestand - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller AEG.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
USV - extern
Batteriegehäusetyp
Plug-in-Modul
Höhe (Rack-Einheiten)
2U
Rack-Größe
48.3 cm ( 19" )
Farbe
Schwarz, Silber
Lokalisierung
Großbritannien und Nordirland, Europäische Union
Stromversorgungsgerät
UPS-Technologie
Offline
Eingangsspannung
Wechselstrom 220/230/240 V
Vorhandene Spannung
50/60 Hz
Eingangsspannungsbereich
+ 20% / - 20%
Nötige Frequenz
50/60 Hz + 20% / - 20%
Eingangsanschlüsse
Netzstecker IEC 320 EN 60320 C14
Angaben zu Ausgangsleistungsanschlüssen
8 x Netzstecker IEC 320 EN 60320 C13
Ausgangsspannung
Wechselstrom 208/220/230/240 V + 10% / - 10% - 50/60 Hz
Leistungskapazität
900 Watt / 1000 VA
Überspannungsschutz für Datenleitungen
Telefonleitung - RJ-11
Netzwerk - RJ-45
Ausgabe Wellenform
Sinuswelle
Effizienz
90%+
Batterie
Bereitgestellte Spannung
24 V
Laufzeit (bis zu)
3.5 min bei Volllast
11 min bei halbe Beladung
Ladezeit
8 Stunden
Netzwerk
Remote-Verwaltungsschnittstelle
RS-232, USB
Erweiterung / Konnektivität
Schnittstellen
1 x RS-232 - D-Sub (DB-9), 9-polig
1 x USB - USB Typ B, 4-polig
Verschiedenes
Zubehör im Lieferumfang
Vertikaler Ständer
Enthaltene Kabel
5 x Stromkabel - extern
1 x Kabel seriell - extern
1 x USB-Kabel - extern
Rackmontagesatz
Mitgeliefert
Besonderheiten
LCD Anzeige, LED-Anzeiger, Überlastungsschutz, Lüfter, Entladungsschutz
Kennzeichnung
EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, IEC 62040-1-1, IEC 62040-2
Software / Systemanforderungen
Software inbegriffen
CompuWatch (5 Lizenzen)
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
0 °C
Max. Betriebstemperatur
40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
0 - 90% (nicht kondensierend)
Geräuschentwicklung
45 dBA
Abmessungen und Gewicht
Breite
48.26 cm
Tiefe
42 cm
Höhe
8.8 cm
Gewicht
15 kg
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Der PROTECT B. ist eine Unterbrechungsfreie StromVersorgung (USV) für wichtige Verbraucher wie PCs, Workstations, Server, Netzwerkkomponenten, Telekommunikationseinrichtungen und ähnliche Verbraucher. Die PROTECT B. Baureihe ist eine kompakte, interaktive, sinusförmig arbeitende USV. Die USV wurde konstruktiv sowohl für den horizontalen/liegenden Betrieb, als auch für den vertikalen/stehenden Betrieb (Tower) ausgelegt. Auf der Vorderseite der USV befinden sich LED-Anzeigen und vier Drucktaster, die eine leichte Konfiguration, Überwachung und Steuerung ermöglichen sowie den Wechselstrom-Leitungsstatus, Hinweise auf Netzfehler und den Ausgangs-Ladestatus der USV anzeigen. Dort befinden sich auch zwei LED-Balkenanzeigen für Auslastungs- und Batteriekapazitätsanzeige, zwei Statusanzeigen (Netz vorhanden, Batteriebetrieb), sowie vier Alarmanzeigen (Netzausfall, Störung, Batterie entladen und Überlast). Ein Drucktaster an der Vorderseite gestattet das Stummschalten des akustischen Warntons und den Beginn des USV-Selbsttests. Auf der Rückseite des PROTECT B. befinden sich die Netzanschlüsse, Kommunikationsschnittstellen und Anschlüsse für Telefonleitungen oder Netzwerke. Wichtige USV-Daten werden permanent überwacht und über die USB- oder über die RS232-Schnittstelle auf Computer übertragen.