Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
AMD FIREPRO W4300 4GB GDDR5

Abbildung kann vom Original abweichen

AMD FIREPRO W4300 4GB GDDR5
362,75 €*
Nettopreis: 304,83 €
 
Stück
 
 
AMD FirePro W4300 - Grafikkarten - FirePro W4300 - 4 GB GDDR5 - PCIe 3.0 x16 Low Profile - 4 x Mini DisplayPort

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

AMD

C0473200

100-505973

0,54 kg

 
 
 
 
sofort versandfertig - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller AMD.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Grafikkarten - Low Profile
Bustyp
PCI Express 3.0 x16
Grafik-Engine
AMD FirePro W4300
Streamprozessoren
768
Max Auflösung
4096 x 2160
Anzahl der max. unterstützten Bildschirme
4
Schnittstellen
4 x Mini DisplayPort
API-Unterstützung
OpenGL 4.4, DirectX 12, OpenCL 2.0
Besonderheiten
AMD Eyefinity Technology, AMD PowerTune-Technologie, AMD GeometryBoost Technology, Shader Model 5.0, Graphics Core Next (GCN), AMD ZeroCore Power-Technologie, DirectGMA-Unterstützung, AMD Mantle-Technologie, FreeSync Technology, Adaptive-Sync
Speicher
Grösse
4 GB
Technologie
GDDR5 SDRAM
Busbreite
128-bit
Bandbreite
96 GBps
Systemanforderungen
Erforderliches Betriebssystem
Linux, Microsoft Windows 7 / 8.1 / 10
Min. Arbeitsspeicher
4 GB
Zusätzliche Anforderungen
Internetverbindung
Verschiedenes
Leistungsaufnahme im Betrieb
50 Watt
Kennzeichnung
UL, VCCI, C-Tick, BSMI, FCC, RoHS, KCC, WEEE, DisplayPort 1.2a
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
GDDR5-Speicher verbessert die allgemeine Geschwindigkeit der Workstation sowie die spezifische Anwendungsleistung. Laden Sie große Baugruppen, Modelle, Datensätze oder besondere visuelle Effekte und bearbeiten Sie diese mit Leichtigkeit. Mithilfe von DirectGMA wird der Hauptspeicher des Hosts umgangen, wodurch die CPU-Auslastung reduziert wird und redundante Übertragungen über die PCIe-Schnittstelle vermieden werden. Das Ergebnis ist ein hoher Durchsatz und Datenübertragungen mit niedriger Latenz.