Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Asus GF EN210 SILENT/DI/1GD3/V2

Abbildung kann vom Original abweichen

Asus GF EN210 SILENT/DI/1GD3/V2
36,27 €*
Nettopreis: 30,48 €
 
Stück
 
 
ASUS EN210 SILENT/DI/1GD3/V2(LP) - Grafikkarten - GF 210 - 1 GB DDR3 - PCIe 2.0 x16 - DVI, D-Sub, HDMI

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Asus

C0188923

90-C1CP6Z-L0UANAYZ

0,46 kg

 
 
 
 
sofort versandfertig - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Asus.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Grafikkarten
Bustyp
PCI Express 2.0 x16
Grafik-Engine
NVIDIA GeForce 210
Core Clock
589 MHz
Schnittstellen
DVI-I (Dual-Link)
HDMI
VGA
API-Unterstützung
OpenGL 2.1, DirectX 10.1
Besonderheiten
ASUS SmartDoctor, ASUS Splendid Video Intelligence Technology, ASUS GPU Guard, Kühler ohne Lüfter, ASUS GamerOSD, Nvidia CUDA-Technologie, Nvidia PureVideo HD-Technologie, Nvidia PhysX-Ready, Asus EMI Shield , HDCP
Speicher
Grösse
1 GB
Technologie
DDR3 SDRAM
Effektive Taktrate
1.2 GHz
Busbreite
64-Bit
Verschiedenes
Software inbegriffen
Treiber & Dienstprogramme
Compatible with Windows 7
Die Anwendungen und Geräte mit dem "Compatible with Windows 7" Logo haben die Microsoft Versicherung, dass diese Produkte Tests für Kompatibilität und Zuverlässigkeit mit 32-Bit und 64-Bit-Windows-7 bestanden haben.
Unterstützte Funktionen von Windows 7
Windows Media Center
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Die Grafikprozessoren der NVIDIA GeForce 210-Serie werden bereits im Produktionsverfahren mit verkleinerten 40 nm-Strukturen gefertigt. Durch dieses Verfahren wird nicht nur die Leistung des Grafikprozessors erheblich gesteigert, sondern auch dessen Stromverbrauch und seine Wärmeentwicklung effektiv gesenkt. Da der Grafikprozessor weniger Wärme produziert, verringert sich auch der Aufwand der Kühlung. Dadurch kann der Lüfter der Grafikkarte langsamer drehen und ist deutlich leiser im Betrieb. Somit spart der Benutzer nicht nur Stromkosten, sondern erhält auch eine Arbeitsumgebung mit einer deutlich geringeren Geräuschkulisse. Software mit Unterstützung der NVIDIA CUDA-Technologie, nutzt, statt des Hauptprozessors die enorme Rechenleistung des Grafikprozessors für ganz spezielle Zwecke, wie bspw. Videobeschleunigung. Somit wird durch die CUDA-Technologie nicht nur die gesamte Grafikleistung optimiert, sondern es werden auch andere multitasking-lastige Prozesse wie z.B. das Kodieren oder Enkodieren von Filmen enorm beschleunigt. NVIDIA PhysX liefert dynamische Physikeffekte für Onlinespiele. Zu den Features, die die Umgebungen noch realistischer erscheinen lassen, gehören u.a. staubaufwirbelnde Explosionen, Rauch und Nebel-Effekte sowie Charaktere mit lebensechten Bewegungen. Dabei werden die Physikberechnungen direkt vom Grafikprozessor vorgenommen, der diese weitaus effizienter als der Hauptprozessor durchführen kann. Zudem wird der Hauptprozessor erheblich entlastet.