Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Brocade Switch, 48x1GE PoE, 8x1GE SFP (upgradable to 10GE), 720W PoE budget

Abbildung kann vom Original abweichen

Brocade Switch, 48x1GE PoE, 8x1GE SFP (upgradable to 10GE), 720W PoE budget
5.381,45 €*
Nettopreis: 4.522,23 €
 
Stück
 
 
Brocade ICX 7250-48P - Switch - L3 - verwaltet - 48 x 10/100/1000 (PoE+) + 8 x 1 Gigabit Ethernet SFP+ - an Rack montierbar - PoE+

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Brocade

C0470586

ICX7250-48P

8,16 kg

 
 
 
 
2 - 4 Wochen - wird für Sie bestellt
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Switch - 48 Anschlüsse - L3 - verwaltet - stapelbar
Art
An Rack montierbar 1U
Untertyp
Gigabit Ethernet
Ports
48 x 10/100/1000 (PoE+) + 8 x 1 Gigabit Ethernet SFP+
Power Over Ethernet (PoE)
PoE+
PoE-Budget
720 W
Leistung
Switching-Kapazität: 256 Gbps
Übertragungsleistung: 190 Mpps
Mehrfachbandbreite: 80 Gbit/s
Latenz: 1.5 µs
Kapazität
Virtuelle Schnittstellen (VLANs): 4095
Spanning Tree Protocol-Instanzen: 254
QoS-Hardwarewarteschlange: 8
Größe der MAC-Adresstabelle
16.000 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung
9216 Byte
Max. Einheiten pro Stack
12
Routing Protocol
IGMPv2, IGMP, VRRP, IGMPv3, statisches IPv4-Routing, statisches IPv6-Routing, ECMP, MLDv2, MLD
Remoteverwaltungsprotokoll
SNMP 1, RMON, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, HTTPS, TFTP, CLI
Encryption Algorithm
AES
Authentifizierungsmethode
RADIUS, TACACS, TACACS+, Secure Shell v.2 (SSH2), Extensible Authentication Protocol (EAP)
Produktzertifizierungen
IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3z, IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.3ab, IEEE 802.1p, IEEE 802.3af, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.1s, IEEE 802.1v, IEEE 802.1ab (LLDP), IEEE 802.3at, IEEE 802.3az
Erweiterung / Konnektivität
Schnittstellen
48 x 1000Base-T - RJ-45 - 24 Ports (PoE+)/48 Ports (PoE)
8 x Gigabit LAN - SFP+ - aufrüstbar auf 10 G
1 x 1000Base-T - RJ-45 - Management
1 x mini-USB - Type B - Management
1 x USB - Type A
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät
Internes Netzteil
Redundante Stromversorgung
Optional
Gestellte Leistung
880 Watt
Erforderliche Netzspannung
Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Leistungsaufnahme im Betrieb
96 Watt
Besonderheiten
Anschluss für Redundant Power System (RPS)
Verschiedenes
MTBF
411,187 Stunden
Produktzertifizierungen
CISPR 22 Klasse A, EN 61000-3-2, ICES-003, EN 61000-3-3, EN55024, EN55022 Klasse A, EN50082-1, EN 61000-6-1, EN 61000-4-4, EN 61000-4-3, EN 61000-4-6, EN 61000-4-5, EN 61000-4-11, EN 61000-4-8, UL 60950-1 Second Edition, WEEE, IEC 60068-2-27, IEC 60068-2-32, IEC 60068-2-6, RoHS, EN 61000-6-3, FCC Part 15 A, EN 60825-1, CAN/CSA C22.2 No. 60950-1-07, EN 60825-2, EN 60950-1 Second Edition, VCCI Class A, EN 60950-1:2006
Software / Systemanforderungen
Erforderliches Betriebssystem
IBM AIX, SunSoft Solaris, HP-UX, Microsoft Windows
Maße und Gewicht
Breite
44 cm
Tiefe
37 cm
Höhe
4.37 cm
Gewicht
5.86 kg
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
-5 °C
Max. Betriebstemperatur
50 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
5 - 95% (nicht kondensierend)
Min. Lagertemperatur
-25 °C
Max. Lagertemperatur
70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
0 - 95% (nicht kondensierend)
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Erfüllen Sie schnell die Anforderungen von morgen - auch dann, wenn Sie nicht genau wissen, wie diese aussehen werden. Verwenden Sie die gleichen Standard-Ports für Uplink oder Stacking, führen Sie Software-Defined Networking (SDN) schrittweise ein, und dehnen Sie einen logischen Switch-Stack auf mehrere Standorte aus. Sie können sogar komplexere Funktionalitäten der ICX-Familie mit HyperEdge hinzufügen.