Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Cisco SECURITY MANAGER
Cisco SECURITY MANAGER
1.644,57 €*
Nettopreis: 1.381,99 €
 
Stück
 
 
Cisco Security Manager Standard - (V. 4.4 ) - Lizenz - 5 Peripheriegeräte - Win

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Cisco

C0314070

CSMST5-4.4-K9

0,22 kg

 
 
 
 
2 - 4 Wochen - wird für Sie bestellt
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Cisco.
 
 
 
 
Allgemein
Kategorie
Netzwerkanwendungen - System- & Remoteverwaltung
Produkttyp
Lizenz
Version
4.4
Plattform
Windows
Lizenzierung
Lizenztyp
5 Peripheriegeräte
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Der Cisco Security Manager liefert ein vereinfachtes und flexibles Richtlinienmanagement und ein einheitliches Sicherheitsmanagement für das gesamte Unternehmen. Er bietet verschiedene System-Sichten auf Geräte-, Richtlinien- und Topologie-Ebene für unterschiedliche betriebliche Präferenzen und Anwenderbedürfnisse. Der Cisco Security Manager umfasst zusätzliche Funktionen, mit denen der Administrator eine Sicherheitsrichtlinie von Komponenten trennen kann, um sie zu verteilen und auf anderen Komponenten im Netzwerk einzusetzen. Diese Richtlinienabstraktion und Sharing - Funktion steigert die Produktivität. Der Cisco Security Manager bietet darüber hinaus verteilten Einsatz von Richtlinien, um die Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit des Netzwerks zu erhöhen. Die Workflow-Fähigkeiten ermöglichen einen strukturierten Prozess für das Change Management, der jede operative Umgebung ergänzt und das Einhalten der Richtlinien verbessert. Damit können Kunden festlegen, welche Mitarbeiter innerhalb der IT-Organisation für die Definition von Richtlinien, die Genehmigung und das Ausrollen verantwortlich sind. Dies erlaubt Kunden mit getrenntem Netzwerk- und Sicherheitsbetrieb, die Zusammenarbeit zu verbessern und den Kontrollumfang jeder Gruppe exakt zu definieren.