Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Dell NETWORKING S55 NORMAL AF

Abbildung kann vom Original abweichen

Dell NETWORKING S55 NORMAL AF
4.400,35 €*
Nettopreis: 3.697,77 €
 
Stück
 
 
Dell Force10 S55 - Switch - L3 - verwaltet - 44 x 10/100/1000 + 4 x SFP - an Rack montierbar - Gleichstrom

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Dell

C0447416

210-38663

1,00 kg

 
 
 
 
2 - 4 Wochen - wird für Sie bestellt
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Switch - 48 Anschlüsse - L3 - verwaltet - stapelbar
Art
An Rack montierbar 1U
Untertyp
Gigabit Ethernet
Ports
44 x 10/100/1000 + 4 x SFP
Leistung
Switching-Kapazität: 176 Gbps
Übertragungsleistung: 131 Mpps
Latenz (64-Byte-Pakete): 5 µs
Kapazität
IPv4-Routen: 16000
IPv6-Routen: 8000
Virtuelle Schnittstellen (VLANs): 4096
Größe der MAC-Adresstabelle
32.000 Einträge
Routing Protocol
BGP-4, RIP-1, RIP-2, BGP, IGMPv2, IGMP, VRRP, OSPFv2, IGMPv3
Remoteverwaltungsprotokoll
SNMP 1, SNMP 2, RMON 1, RMON 2, RMON 3, RMON 9, Telnet, SNMP 3, TFTP
Encryption Algorithm
MD5
Authentifizierungsmethode
RADIUS, TACACS+
Leistungsmerkmale
Flusskontrolle, BOOTP-Unterstützung, ARP-Unterstützung, VLAN-Unterstützung, IGMP Snooping, Syslog-Unterstützung, DiffServ-Unterstützung, IPv6-Unterstützung, Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)-Unterstützung, Virtual Route Redundancy Protocol (VRRP)-Unterstützung, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, DHCP-Server, Luftstrom von vorn nach hinten, Per-VLAN Spanning Tree Plus (PVST+), IPv4-Unterstützung, LLDP-Support, DHCP-Relais, Link Aggregation Control Protocol (LACP), Layer 2-Lastausgleich, SNMP-Trap, 4MB-Paketpuffer, 2 Lüfter
Produktzertifizierungen
IEEE 802.3, IEEE 802.3i, IEEE 802.3z, IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.3ab, IEEE 802.1p, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.3ae, IEEE 802.3ac, IEEE 802.1s, IEEE 802.3ak, ANSI/TIA-1057, IEEE 802.1ag, IEEE 802.1ab (LLDP)
RAM
2 GB
Flash-Speicher
8 GB
Erweiterung / Konnektivität
Schnittstellen
4 x - SFP
44 x 1000Base-T - RJ-45
1 x seriell (RS-232) - RJ-45 - Management
1 x - RJ-45 - Management
1 x USB - Type B - Management
1 x USB 2.0 - Type A
1 x USB 2.0 - Type B
Erweiterungssteckplätze
2 (gesamt)/ 2 (frei) x Erweiterungssteckplatz
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät
Internes Netzteil - Hot-Plug
Installierte Anzahl
1 (installiert) / 2 (Max)
Redundante Stromversorgung
Optional
Plan für redundante Stromversorgung
1+1 (mit optionaler Stromversorgung)
Erforderliche Netzspannung
DC -44 -60 V
Verschiedenes
MTBF
169,315 Stunden
Produktzertifizierungen
CISPR 22 Klasse A, EN 61000-3-2, EN 61000-3-3, EN55024, EN55022 Klasse A, EN 61000-4-4, EN 61000-4-2, EN 61000-4-3, EN 61000-4-6, ICES-003 Klasse A, EN 61000-4-5, RoHS, EN300-386, FCC CFR21 Part 1040, UL 60950-1, IEC 60950-1, FDA, FCC CFR47 Part 15 B, CSA C22.2 No. 60950-1, EN 60825-1, ISO 7779, EN 60950-1 Second Edition, VCCI Class A
Maße und Gewicht
Breite
47.62 cm
Tiefe
44.25 cm
Höhe
4.44 cm
Gewicht
6.54 kg
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
0 °C
Max. Betriebstemperatur
50 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 – 85% (nicht kondensierend)
Min. Lagertemperatur
-40 °C
Max. Lagertemperatur
70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5 - 95% (nicht kondensierend)
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Der Dell Force10 S55 1-/10-GbE-Top-of-Rack-Switch der S Serie ist darauf ausgelegt, die Betriebskosten zu senken und gleichzeitig die Skalierbarkeit und Wartbarkeit an der Netzwerkgrenze zu verbessern. Der für Hochleistungsrechenzentrumsumgebungen konzipierte S55 nutzt eine nicht blockierende Architektur, die L2- und L3-Switching mit Übertragungsgeschwindigkeit und extrem niedriger Latenz bereitstellt und Netzwerkengpässe beseitigt. Das dichte Design des S55 stellt 48-GbE-Zugriffsports mit bis zu vier modularen 10-GbE-Uplinks in nur einer Rack-Einheit zur Verfügung, um wertvolle Rack-Fläche zu sparen. Der S55 verfügt über einige Architekturmerkmale, die die Flexibilität, Effizienz und Verfügbarkeit von Rechenzentrumsnetzwerken optimieren. Hierzu gehören die umschaltbare Kühlung von hinten nach vorn und von vorn nach hinten für Umgebungen mit Warm-/Kaltgängen sowie die redundanten Hot-Swap-fähigen Netzteile und Lüfter. Der S55 ist eine nach Bedarf skalierbare ToR-Lösung und einfach bereitzustellen und zu warten. Mithilfe der Dell Force10 VirtualScale Technologie und Hochgeschwindigkeits-Stacking-Module können bis zu acht S55 Switches zu einem logischen Switch verbunden werden. Der S55 unterstützt das Dell Force10 Open Automation Framework, das Funktionen der modularen Dell Force10 Betriebssystemsoftware (FTOS) nutzt, um die Netzwerkautomatisierung in virtuelle Rechenzentrumsumgebungen einzuführen. Diese können dann schneller auf Änderungen bei Anwendungsanforderungen reagieren und sich darauf einstellen. Das Open Automation Framework ist eine Suite von verwandten Netzwerkverwaltungstools, die zusammen oder unabhängig voneinander eingesetzt werden können, um ein flexibles, verfügbares und wartbares Netzwerk zur Verfügung zu stellen und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken.