Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Hewlett Packard HP Microsoft Windows Server 2008 1-CAL User Pack

Abbildung kann vom Original abweichen

Hewlett Packard HP Microsoft Windows Server 2008 1-CAL User Pack
21,42 €*
Nettopreis: 18,00 €
 
Stück
 
 
HP Microsoft Windows Server 2008 1-CAL User Pack

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Hewlett Packard

B0100011

508188-B21

 
 
 
 
Sonderposten: noch 1 mal lagernd - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
 
Sonderposten
 
Retail - Bei Artikeln in diesem Zustand handelt es sich um Neuware. INFO
Waren, die wir zu Sonderkonditionen anbieten können, erkennen Sie an der Kennzeichnung als "Sonderposten". Beachten Sie bitte immer unsere Zustandsbeschreibung.

Sollten Sie weitere Informationen zum Zustand des Artikels benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Hewlett Packard.
 
 

Wir sind Partner von Hewlett Packard

 
Hewlett Packard

2008 führte HP den Gold Partner Status ein, seither gilt dieser als Siegel für höchste Kompetenz und Qualität. Wir sind stolz auch in diesem Jahr zu den wenigen Partnern in Deutschland zu zählen, die mit diesem Status ausgezeichnet und zertifiziert sind.

 

Für Sonderkonditionen im Rahmen von Projektanfragen wenden Sie sich jederzeit gerne und unverbindlich an uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Allgemein
Betriebssystem
Microsoft Windows Server 2008
Produkttyp
Lizenz
Sprache
Englisch, Deutsch, Französisch , Italienisch , Spanisch
Lizenzierung
Lizenztyp
1 Benutzer-CAL
Systemanforderungen
Min. Prozessortyp
Intel x86 - 1 GHz
Min. Arbeitsspeicher
512 MB
Min Festplattenspeicherplatz
10 GB
Zusätzliche Anforderungen
Maus oder kompatibles Peripheriegerät, DVD-ROM, SVGA-Monitor, Tastatur
Informationen zur Kompatibilität
Entwickelt für
HPE ProLiant BL280c G6, BL2x220c G6, BL460c G6, BL465c G6, BL490c G6, BL495c G6, BL685c G6, DL120 G6, DL120 G6 Base, DL120 G6 Entry, DL120 G7, DL120 G7 Base, DL120 G7 Entry, DL120 G7 Performance, DL160 G6, DL160 G6 Special Server, DL160se G6, DL165 G5p, DL165 G5p Base, DL165 G5p Efficiency, DL165 G5p Entry, DL165 G5p Performance, DL165 G6, DL165 G7, DL165 G7 Base, DL165 G7 Entry, DL165 G7 Performance, DL165 G7 Special Server, DL170h G6, DL180 G6, DL180 G6 Special Server, DL2x170h G6, DL320 G6, DL320 G6 Entry, DL320 G6 High Efficiency, DL320 G6 Performance, DL360 G6, DL360 G6 Base, DL360 G6 Efficiency, DL360 G6 Entry, DL360 G6 Performance, DL360 G7, DL360 G7 Base, DL360 G7 Central Management Server, DL360 G7 Efficiency, DL360 G7 Entry, DL360 G7 Performance, DL360 G7 Special Server, DL360p Gen8, DL370 G6, DL370 G6 Base, DL370 G6 High Performance, DL370 G6 Performance, DL380 G4 Packaged Cluster, DL380 G5 High Availability Storage Server, DL380 G6, DL380 G6 Base, DL380 G6 Entry, DL380 G6 High Efficiency, DL380 G6 Package Cluster, DL380 G6 Performance, DL380p Gen8, DL380p Gen8 Base, DL380p Gen8 Entry, DL380p Gen8 High Performance, DL380p Gen8 Special, DL385 G5 Carrier-Grade, DL385 G5p Entry, DL385 G6, DL385 G6 Base, DL385 G6 Entry, DL385 G6 High Performance, DL385 G7, DL385 G7 Base, DL385 G7 Entry, DL385 G7 HE, DL385 G7 Performance, DL4x170h G6, DL580 G7, DL580 G7 Base, DL580 G7 High Performance, DL585 G5 High Performance, DL585 G6, DL585 G6 Base, DL585 G6 Performance, DL585 G7, DL585 G7 Base, DL585 G7 Performance, DL980 G7, MicroServer, ML110 G6, ML110 G6 Base, ML110 G6 Entry, ML110 G6 Performance, ML110 G7, ML150 G6, ML150 G6 Base, ML150 G6 Entry, ML150 G6 Performance, ML310 G5p, ML330 G6, ML330 G6 Base, ML330 G6 Entry, ML330 G6 Performance, ML350 G6, ML350 G6 Base, ML350 G6 Entry, ML350 G6 Performance, ML350p Gen8, ML350p Gen8 Base, ML370 G6, ML370 G6 Base, ML370 G6 Entry, SL160z G6, SL165z G7, SL170z G6, SL2x170z G6
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Microsoft Windows Server 2008 ist die nächste Generation des Windows Server-Betriebssystems. Dieses unterstützt IT-Spezialisten dabei, die Kontrolle über ihre Infrastruktur zu maximieren, die Verfügbarkeit zu steigern und die Verwaltung zu optimieren. Windows Server 2008 ist ein belastbares, sicheres und verlässliches Fundament. Zusätzlich profitieren Unternehmen davon, dass Mitarbeiter unabhängig von ihrem jeweiligen Standort leicht und sicher auf die im Netzwerk vorhandenen Geschäftsanwendungen zugreifen können. Des Weiteren ermöglicht Windows Server 2008 tiefgreifende Einblicke in das Betriebssystem und enthält Diagnosefunktionen. Dies ermöglicht es Administratoren, mehr Zeit darauf zu verwenden, den Geschäftsnutzen zu steigern. Windows Server 2008 baut auf dem Erfolg und den Stärken von Windows Server 2003 sowie den Innovationen auf, die im Service Pack 1 für Windows Server 2003 und in Windows Server 2003 R2 enthalten sind. Windows Server 2008 ist dabei weit mehr als eine Verbesserung der vorangegangenen Betriebssysteme: Windows Server 2008 ist dafür geschaffen, Unternehmen eine besonders produktive Plattform für Anwendungen, Netzwerke und Webdienste zur Verfügung zu stellen - von der Arbeitsgruppe bis hin zum Rechenzentrum. Windows Server 2008 bietet viele neue, wertvolle Funktionen und enthält zahlreiche leistungsstarke Verbesserungen. Zusätzlich zu komplett neuen Funktionen beinhaltet Windows Server 2008 eine Reihe von Optimierungen. Hierzu gehören verbesserte Netzwerkfunktionen, erweiterte Sicherheitsmerkmale, der Remotezugriff auf Geschäftsanwendungen, die zentralisierte Verwaltung von Serverrollen, Tools zur Performance- und Geschwindigkeitsüberwachung, ein erweitertes Failover-Clustering, bessere Deployment-Möglichkeiten und optimierte Dateisystemmerkmale. Diese und weitere Verbesserungen von Windows Server 2008 tragen maßgeblich dazu bei, dass Unternehmen die Flexibilität, Verfügbarkeit und Kontrolle über ihre Server entscheidend steigern können.