Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Hewlett Packard MSA 2040 ES SAN DC LFF STORAGE

Abbildung kann vom Original abweichen

Hewlett Packard MSA 2040 ES SAN DC LFF STORAGE
5.427,16 €*
Nettopreis: 4.560,64 €
 
Stück
 
 
HPE Modular Smart Array 2040 SAN Dual Controller LFF Storage - Festplatten-Array - 12 Schächte ( SAS-2 ) - 8Gb Fibre Channel, iSCSI (1 GbE), iSCSI (10 GbE), 16Gb Fibre Channel (extern) - Rack - einbaufähig - 2U

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Hewlett Packard

C0429886

K2R79A

25,72 kg

 
 
 
 
sehr niedriger Lagerbestand - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Hewlett Packard.
 
 

Wir sind Partner von Hewlett Packard

 
Hewlett Packard

2008 führte HP den Gold Partner Status ein, seither gilt dieser als Siegel für höchste Kompetenz und Qualität. Wir sind stolz auch in diesem Jahr zu den wenigen Partnern in Deutschland zu zählen, die mit diesem Status ausgezeichnet und zertifiziert sind.

 

Für Sonderkonditionen im Rahmen von Projektanfragen wenden Sie sich jederzeit gerne und unverbindlich an uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Festplatten-Array
Art
Rack - einbaufähig - 2U
Gehäuse
Anzahl installierter Peripheriegeräte/Module
0
Anzahl unterstützter Peripheriegeräte/Module
12
Unterstützte Laufwerke
SAS-2
Massenspeicher
Max. unterstützte Kapazität
96 TB
Externe Schnittstelle für HDD-Array
8Gb Fibre Channel, iSCSI (1 GbE), iSCSI (10 GbE), 16Gb Fibre Channel
Maximale Anz. an LUNs
512
Massenspeicher-Controller
Typ
2 x RAID
Schnittstellentyp
SAS 6Gb/s
Datenübertragungsrate
600 MBps
Cache / Buffer Größe (Max.)
8 GB
RAID Level
RAID 0, RAID 1, RAID 3, RAID 5, RAID 6, RAID 10, RAID 50
Festplatte
Typ
Kein HDD
Erweiterung / Konnektivität
Erweiterungseinschübe
12 (gesamt)/ 12 (frei) - 8.9 cm LFF ( 3.5" LFF )
Schnittstellen
2 x SAS 6Gb/s - 4x Shielded Mini MultiLane SAS (SFF-8088), 26-polig
2 x Verwaltung
2 x Verwaltung - RJ-45
8 x 8Gb Fibre Channel / 16Gb Fibre Channel / Ethernet 10Gb / Ethernet 1000 - SFP+
Systemanforderungen
Erforderliches Betriebssystem
HP-UX, Red Hat Linux, SuSE Linux Enterprise Server, Microsoft Windows Server 2008 R2, Microsoft Windows Server 2012
Verschiedenes
Kennzeichnung
CISPR 22 Klasse A, BSMI CNS 13438 Class A, CISPR 24, EN 61000-3-2, GS, EN 61000-3-3, EN55022 Klasse A, CCC, ICES-003 Klasse A, UL 60950-1, IEC 60950-1, EN 60950-1, WEEE, RoHS, FCC Part 15 A, EN55024 Class A, CAN/CSA C22.2 No. 60950-1-03, VCCI Class A
Umweltschutzstandards
ENERGY STAR-qualifiziert
Ja
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät
2 x internes Netzteil - Hot-Plug
Max. unterstützte Anzahl
2
Redundante Stromversorgung
Ja
Plan für redundante Stromversorgung
1+1
Erforderliche Netzspannung
Wechselstrom 120/230 V - 50/60 Hz
Abmessungen und Gewicht
Breite
44.7 cm
Tiefe
57.2 cm
Höhe
8.9 cm
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
5 °C
Max. Betriebstemperatur
40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 - 90% (nicht-kondensierend)
Geräuschentwicklung
55 dBA
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Aufgrund der veränderten Speicheranforderungen der Serverkunden wird heute ein höheres Maß an Leistung und Funktionalität zu niedrigeren Betriebskosten benötigt. Die nächste Generation der HPE MSA 2040 Speicher-Arrays setzt neue Maßstäbe, erfüllt die Anforderungen der HPE ProLiant Kunden an gemeinsam genutzten Speicher und Datenschutz, reduziert die Betriebskosten und sorgt durch Technologien wie Solid-State-Laufwerke, Snapshots, Volume Copy, Replikation und selbstverschlüsselnde Laufwerke für eine erhebliche Leistungssteigerung. Die MSA 2040 Speicher-Arrays bieten hervorragende Funktionalität für Kunden, die mehr Leistung für die Unterstützung von Initiativen wie Konsolidierung und Virtualisierung benötigen. Das MSA 2040 bietet diese Leistung durch die Nutzung einer neuen Controller-Architektur mit einem neuen Prozessor sowie durch die Verwendung von vier Anschlüssen mit 4 GB Cache pro Controller und Technologien wie SSDs. Der MSA 2040 Speicher wird standardmäßig mit 64 Snapshots und Volume Copy geliefert, was den Datenschutz verbessert und eine Replizierung mit optionaler Remote Snap-Software zwischen Arrays (nur FC oder iSCSI) ermöglicht.