Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Hewlett Packard STOREONCE 3540 24TB SYSTEM

Abbildung kann vom Original abweichen

Hewlett Packard STOREONCE 3540 24TB SYSTEM
9.946,25 €*
Nettopreis: 8.358,19 €
 
Stück
 
 
HPE StoreOnce 3540 - NAS-Server - 12 Schächte - 24 TB - Rack - einbaufähig - SAS - HDD 4 TB x 6 - RAID 6 - 10 Gigabit Ethernet / Gigabit Ethernet / 8Gb Fibre Channel - iSCSI - 2U

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Hewlett Packard

C0451333

BB914A

35,30 kg

 
 
 
 
sehr niedriger Lagerbestand - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Hewlett Packard.
 
 

Wir sind Partner von Hewlett Packard

 
Hewlett Packard

2008 führte HP den Gold Partner Status ein, seither gilt dieser als Siegel für höchste Kompetenz und Qualität. Wir sind stolz auch in diesem Jahr zu den wenigen Partnern in Deutschland zu zählen, die mit diesem Status ausgezeichnet und zertifiziert sind.

 

Für Sonderkonditionen im Rahmen von Projektanfragen wenden Sie sich jederzeit gerne und unverbindlich an uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
NAS-Server
Host-Konnektivität
10 Gigabit Ethernet / Gigabit Ethernet / 8Gb Fibre Channel
Art
Rack - einbaufähig - 2U
Gesamtspeicherkapazität
24 TB
Max. unterstützte Kapazität
48 TB
Anzahl installierter Peripheriegeräte/Module
6 (installiert) / 12 (Max)
Breite
44.55 cm
Tiefe
73.02 cm
Höhe
8.73 cm
Gewicht
30.5 kg
Massenspeicher-Controller
Typ
RAID
Schnittstellentyp
SAS
RAID Level
RAID 6
Festplatte
Typ
HDD - 8.9 cm LFF ( 3.5" LFF )
Kapazität
6 x 4 TB
Spindelgeschwindigkeit
7200 rpm
Netzwerk
Data Link Protocol
GigE, 10 GigE, 8Gb Fibre Channel
Erweiterung / Konnektivität
Erweiterungseinschübe
12 (gesamt)/ 6 (frei) - 8.9 cm ( 3.5" ) LFF
Schnittstellen
4 x Ethernet 1000
8 x 8Gb Fibre Channel / Ethernet 10Gb
Verschiedenes
Enthaltene Kabel
2 x Netzwerkkabel - 3 m
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät
X internes Netzteil
Erforderliche Netzspannung
Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Software / Systemanforderungen
Software inbegriffen
Treiber & Dienstprogramme
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
10 °C
Max. Betriebstemperatur
35 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
8 - 90%
Geräuschentwicklung
39 dBA
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Führt Datenwachstum zu längeren Sicherungszeiten, unerfüllten SLAs und mehr Verwaltungsressourcen? HPE StoreOnce Systeme mit StoreOnce Catalyst bieten eine einzige und hochleistungsfähige Sicherungsarchitektur, die das gesamte Unternehmen umfasst. Sie können die Menge der Sicherungsdaten, die Sie speichern müssen, um 95 % reduzieren und zwischen leistungsstarken dedizierten Appliances für größere Zweigstellen sowie Rechenzentren und flexiblen virtuellen Appliances für kleinere Zweigstellen wählen. Mit branchenführenden Geschwindigkeiten bei der Datensicherung und -wiederherstellung sorgen Sie dafür, dass Sie kleiner werdenden Zeitfenstern für die Datensicherung und SLAs für die Wiederherstellung gerecht werden können. Darüber hinaus können Sie mit HPE StoreOnce als der branchenweit einzigen Federated Deduplication-Technologie überall Deduplizierungen ausführen und die unternehmensweite Verschiebung von deduplizierten Daten über die Backupanwendung steuern. HPE StoreOnce Systeme lassen sich nahtlos in Ihre aktuellen Sicherungs- und Geschäftsanwendungen integrieren und bieten eine flexible Integration für SAN, Ethernet und virtualisierte Umgebungen. Auf diese Weise lassen sich Kosten, Risiken und Komplexität reduzieren.