Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 

Produktkategorien

 
Hewlett Packard TPM Module Kit
Hewlett Packard TPM Module Kit
50,16 €*
Nettopreis: 42,15 €
 
Stück
 
 
HPE Trusted Platform Module (TPM) - Hardwaresicherheitschip - für ProLiant MicroServer Gen8, ML10 Gen9, Synergy 480 Gen9, 660 Gen9, 680 Gen9

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Hewlett Packard

C0129264

488069-B21

0,19 kg

 
 
 
 
sofort versandfertig - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
B2B Artikel
 
Diesen Artikel verkaufen wir ausschießlich an Geschäftskunden. INFO
Einige unserer Produkte sind durch den Hersteller, den üblichen Einsatzzweck oder ihre Erklärungsbedürftigkeit für den Einsatz im professionellen Umfeld vorgesehen. Diese Produkte verkaufen wir ausschließlich an Wiederverkäufer oder Geschäftskunden.
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Hewlett Packard.
 
 

Wir sind Partner von Hewlett Packard

 
Hewlett Packard

2008 führte HP den Gold Partner Status ein, seither gilt dieser als Siegel für höchste Kompetenz und Qualität. Wir sind stolz auch in diesem Jahr zu den wenigen Partnern in Deutschland zu zählen, die mit diesem Status ausgezeichnet und zertifiziert sind.

 

Für Sonderkonditionen im Rahmen von Projektanfragen wenden Sie sich jederzeit gerne und unverbindlich an uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Allgemein
Produkttyp
Hardwaresicherheitschip
Informationen zur Kompatibilität
Entwickelt für
HPE Apollo 4510 Gen9
HPE ProLiant BL460c G7, BL460c Gen8, BL465c G7, BL490c G7, BL620C G7, BL660c Gen8, BL680c G7, BL685c G7, DL120 G6, DL120 G6 Base, DL120 G6 Performance, DL120 G7, DL120 G7 Base, DL120 G7 Entry, DL120 G7 Performance, DL160 Gen8, DL160 Gen8 Entry, DL160 Gen8 Performance, DL165 G7, DL165 G7 Special Server, DL180 Gen9, DL320e Gen8, DL320e Gen8 Base, DL320e Gen8 Entry, DL320e Gen8 Performance, DL360 G7, DL360 G7 Base, DL360 G7 Central Management Server, DL360 G7 Efficiency, DL360 G7 Entry, DL360 G7 Performance, DL360 G7 Special Server, DL370 G6 High Performance, DL380 G6, DL380 G7, DL380 G7 Base, DL380 G7 Entry, DL380 G7 Performance, DL385 G7, DL385 G7 Base, DL385 G7 Entry, DL385 G7 HE, DL385 G7 Performance, DL560 Gen8, DL560 Gen8 Base, DL560 Gen8 Entry, DL560 Gen8 Performance, DL580 G7, DL580 G7 Base, DL580 G7 High Performance, DL585 G7, DL585 G7 Base, DL585 G7 Performance, DL980 G7, MicroServer, MicroServer Gen8, MicroServer Gen8 Base, MicroServer Gen8 Base Starter Kit, MicroServer Gen8 Entry, MicroServer Gen8 Performance, ML10 Gen9, ML10 Gen9 Entry, ML10 Gen9 Performance, ML10 v2, ML10 v2 Base, ML10 v2 Entry, ML10 v2 Performance, ML110 G6, ML110 G6 Base, ML110 G6 Performance, ML110 G6 Special Server, ML110 G7, ML110 G7 Base, ML110 G7 Entry, ML110 G7 Performance, ML310e Gen8, ML310e Gen8 Base, ML310e Gen8 Entry, ML310e Gen8 Performance, ML310e Gen8 v2, ML310e Gen8 v2 Base, ML310e Gen8 v2 Enty, ML310e Gen8 v2 Performance, ML350e Gen8, ML350e Gen8 Base, ML350e Gen8 Entry, ML350e Gen8 Performance, ML350e Gen8 v2, SL165z G7, WS460c Gen8
HPE StorageWorks Network Storage Blade X1800sb G2
HPE StorageWorks Network Storage Gateway X3800 G2, X3800sb G2
HPE StorageWorks Network Storage System X1500 G2, X1600 G2, X1800 G2
HPE Synergy 480 Gen9 Compute Module, 660 Gen9 Entry Compute Module, 660 Gen9 Performance Compute Module, 680 Gen9 4S-EX Base Compute Module, 680 Gen9 4S-EX Performance Compute Module
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Integrierter Trusted Platform Module Sicherheitschip ist ein Hardware-Sicherheitsmodul, mit dem Kernsicherheitselemente in das Subsystem integriert werden, und das durch HP in der Funktion als ein Gründungsunternehmen der Trusted Computing Group entwickelt wurde. Der integrierte TPM Sicherheitschip nutzt einen Root Key, der in Silizium verwahrt wird, zur Erweiterung der Datei- und Ordnerverschlüsselung von Microsoft Betriebssystemen und bildet die Grundlage für die Authentifizierung TPM fähiger PCs gegenüber dem Unternehmensnetzwerk.