Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Kingston 16GB DT400 G2 256 AES USB 3.0

Abbildung kann vom Original abweichen

Kingston 16GB DT400 G2 256 AES USB 3.0
88,74 €*
Nettopreis: 74,57 €
 
Stück
 
 
Kingston DataTraveler 4000 G2 Management Ready - USB-Flash-Laufwerk - verschlüsselt - 16 GB - USB 3.0 - FIPS 140-2 Level 3

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Kingston

C0470874

DT4000G2DM/16GB

0,05 kg

 
 
 
 
sehr niedriger Lagerbestand - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
 
 
 
Allgemein
Produkttyp
USB-Flash-Laufwerk
Speicherkapazität
16 GB
Hardwareverschlüsselung
Ja
Encryption Algorithm
FIPS 140-2 Level 3, 256-bit AES-XTS
Kompatibilität
Nicht spezifisch
Speicher
Lesegeschwindigkeit
Bis zu 165 MB/s
Schreibgeschwindigkeit
Bis zu 22 MB/s
Interfacetyp
USB 3.0
Besonderheiten
Kennwortschutz, wasserfest, Access Control Function
Verschiedenes
TAA-kompatibel
Ja
Software / Systemanforderungen
Erforderliches Betriebssystem
Microsoft Windows Vista SP2, Microsoft Windows 7 SP1, Windows 8, Windows 8.1, Apple MacOS X 10.9.x - 10.11.x
Abmessungen und Gewicht
Breite
22 mm
Tiefe
12.05 mm
Höhe
77.9 mm
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
0 °C
Max. Betriebstemperatur
60 °C
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Der DataTraveler 4000 G2 und der DataTraveler 4000 G2 Management Ready bieten eine anspruchsvolle Verschlüsselung mit FIPS 140-2 Level 3-Zertifizierung. Sie sind physisch versiegelt und bemerken, wenn jemand auf das kryptografische Modul zugreifen oder es verändern möchte. Darüber hinaus besitzen sie eine 256-Bit AES-Hardwareverschlüsselung im XTS-Modus. Außerdem reagiert das System auf ungültige Anmeldeversuche und wird nach dem zehnten Mal automatisch gesperrt. Damit eigenen sie sich besonders zum Schutz sensibler Firmendaten. Der Data Traveler 4000 G2 Management Ready bietet optional noch Blockmaster SafeConsole Management, durch das die IT-Abteilung ihn zentral verwalten kann. Compliance-Anforderungen können so noch einfacher erfüllt werden.