Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
PNY Technologies TESLA M60 MODULE 16GB GDDR5

Abbildung kann vom Original abweichen

PNY Technologies TESLA M60 MODULE 16GB GDDR5
6.674,39 €*
Nettopreis: 5.608,73 €
 
Stück
 
 
NVIDIA Tesla M60 - GPU-Rechenprozessor - 2 GPUs - Tesla M60 - 16 GB GDDR5 - PCIe 3.0 x16 - ohne Lüfter

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

PNY Technologies

C0463293

TCSM60M-R2L-PB

1,57 kg

 
 
 
 
2 - 4 Wochen - wird für Sie bestellt
 
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller PNY Technologies.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
GPU-Rechenprozessor - ohne Lüfter
Bustyp
PCI Express 3.0 x16
Grafik-Engine
2 GPUs - NVIDIA Tesla M60
CUDA-Kerne
4096
Besonderheiten
Dual-Slot-Kühlkörper
Speicher
Grösse
16 GB
Technologie
GDDR5 SDRAM
Busbreite
256-bit
Bandbreite
160 GBps
Verschiedenes
Leistungsaufnahme im Betrieb
300 Watt
Zubehör im Lieferumfang
Dual 8-Pin PCIe auf 8-Pin CPU Adapter
Tiefe
26.77 cm
Höhe
11.115 cm
Gewicht
1.23 kg
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Beschleunigen Sie Ihre anspruchsvollsten Anwendungen für Datenanalyse und wissenschaftliche Berechnungen mit NVIDIA Tesla Grafikprozessoren. Tesla Grafikprozessoren basieren auf der NVIDIA Kepler Architektur und wurden für eine höhere und effizientere Rechenleistung entwickelt. Von der Öl- und Gaserkundung bis hin zu Machinellem Lernen können Wissenschaftler mit Tesla Grafikprozessoren Petabytes von Daten bis zu 10x schneller verarbeiten als auf CPUs. Tesla Grafikprozessoren liefern enorme Leistung, um umfangreichere wissenschaftliche Simulationen schneller denn je zu berechnen. Diese Grafikkarte ist speziell für Rechenzentren mit Schwerpunkt auf der Virtualisierung von Desktop-Grafik ausgelegt. Die Grafikkarte im PCI-Express-Formfaktor für zwei Steckplätze eignet sich für Rack- und Towerserver und unterstützt bis zu 32 simultane Anwender.