Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Seagate SKYHAWK 8TB SURVEILLANCE

Abbildung kann vom Original abweichen

Seagate SKYHAWK 8TB SURVEILLANCE
307,10 €*
Nettopreis: 258,07 €
 
Stück
 
 
Seagate SkyHawk Surveillance HDD ST8000VX0022 - Festplatte - 8 TB - intern - 8.9 cm ( 3.5" ) - SATA 6Gb/s - 7200 rpm - Puffer: 256 MB

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Seagate

C0504381

ST8000VX0022

0,92 kg

 
 
 
 
sofort versandfertig - Lieferzeit 1-3 Tage**
 
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Seagate.
 
 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Festplatte - intern
Kapazität
8 TB
Formfaktor
8.9 cm ( 3.5" )
Schnittstelle
SATA 6Gb/s
Puffergröße
256 MB
Merkmale
RV-Sensor, 24x7-Verfügbarkeit
Breite
101.85 mm
Tiefe
146.99 mm
Höhe
26.11 mm
Gewicht
780 g
Leistung
Übertragungsrate Laufwerk
600 MBps (extern)
Interner Datendurchsatz
210 MBps
Spindelgeschwindigkeit
7200 rpm
Zuverlässigkeit
MTBF
1,000,000 Stunden
Nicht-korrigierbare Datenfehler
1 pro 10^15
Lade-/Entladezyklen
300,000
Erweiterung und Konnektivität
Schnittstellen
1 x SATA 6 Gb/s - 7-poliges Serial ATA
Kompatibles Schaltfeld
8.9 cm ( 3.5" )
Stromversorgung
Energieverbrauch
2 Watt ( Start )
9 Watt ( aktiv )
7.6 Watt ( Leerlauf )
0.6 Watt ( Sleep-Modus )
0.6 Watt ( Standby )
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
5 °C
Max. Betriebstemperatur
70 °C
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
SkyHawk-Überwachungsfestplatten sind für DVR- und NVR-Geräte optimiert, auf Workloads im Dauerbetrieb ausgelegt und bieten mehr Speicherkapazitäten. SkyHawk verfügt über die erweiterte ImagePerfect-Firmware zur Verringerung des Abfalls der Bildwiederholrate und von Ausfallzeiten bei einer dreimal so hohen Workload-Rate wie bei einer Desktop-Festplatte.