Service & Support

0611 / 945 854 10

Cyclotron Live Chat Software

Anfrage

via Chat

   
  •   Seit 20 Jahren für Sie da
  •   Riesige Auswahl
  •   Schneller Versand
  •   Persönliche Beratung
 
 
Hewlett Packard 960GB 6G SATA MU-3 LFF LPC SSD

Abbildung kann vom Original abweichen

Hewlett Packard 960GB 6G SATA MU-3 LFF LPC SSD

2.940,68 €*
Nettopreis: 2.471,16 €
 
Stück
 
 
HPE Mixed Use-3 - Solid-State-Disk - 960 GB - Hot-Swap - 8.9 cm LFF Low Profile (3.5" LFF Low Profile) - SATA 6Gb/s - mit HP SmartDrive-Träger

Hersteller

Artikelnummer

Herstellernummer

Versandgewicht

Hewlett Packard

C0465133

832433-B21

1 kg

 
 
 
 
2 - 4 Wochen - wird für Sie bestellt
 
 
 
Garantieinformationen
 
Wird in der Artikelbeschreibung eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Weitere Informationen zur Geltendmachung der Herstellergarantie und den Garantiebedingungen finden Sie auf unserer Informations-Seite zum Hersteller Hewlett Packard.
 
 

Wir sind Partner von Hewlett Packard

 
Hewlett Packard

HP Logo Silver Partner

2008 führte HP den Gold Partner Status ein, seither gilt dieser als Siegel für höchste Kompetenz und Qualität. Wir sind stolz auch in diesem Jahr zu den wenigen Partnern in Deutschland zu zählen, die mit diesem Status ausgezeichnet und zertifiziert sind.

 

Für Sonderkonditionen im Rahmen von Projektanfragen wenden Sie sich jederzeit gerne und unverbindlich an uns!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Allgemein
Gerätetyp
Solid-State-Disk - Hot-Swap
Kapazität
960 GB
Formfaktor
8.9 cm LFF Low Profile (3.5" LFF Low Profile)
Schnittstelle
SATA 6Gb/s
Kombiniert mit
HP SmartDrive-Träger
Leistung
Übertragungsrate Laufwerk
600 MBps (extern)
Erweiterung und Konnektivität
Schnittstellen
1 x SATA 6 Gb/s
Kompatibles Schaltfeld
8.9 cm LFF Low Profile (3.5" LFF Low Profile)
Informationen zur Kompatibilität
Entwickelt für
HPE Apollo 4200 Gen9 (3.5"), 4510 Gen9 (3.5"), 4530 (3.5")
HPE ProLiant XL170r Gen9 (3.5"), XL190r Gen9 (3.5")
Technische Daten Copyright DCI AG / CNET Channel
Solid State-Laufwerke verkürzen die lange Latenzzeit, wie sie bei herkömmlichen Festplattenlaufwerken vorzufinden ist, durch das Eliminieren von Suchzeiten und die Verkürzung der Zeitspanne zwischen Start und Betriebsbereitschaft des Systems und bieten eine hohe Leistung bei zufälligen Lesevorgängen.
 
 

Zuletzt angesehen